Zu Silvester 1998 trafen sich die Waidhofner Jahrgänge 1948 und 1949 zu einem gemeinsamen Fest im Waidhofner Stadtsaal.

Nach einer Idee von Stadtrat Friedrich Rechberger und Karl Piaty stellten sich viele Mithelfer aus diesen beiden Jahrgängen zur Verfügung, um alles zu einem wirklichen Fest zu machen.

Als Abschluß traten „Fif“ & „Karl“ noch einmal als „Wildecker Herzbuben“ auf – so wie sie es schon in Antwerpen vor rund 2000 Zusehern gemacht hatten, damals bei einer „Tourismuswerbetour“ für Waidhofen / Ybbs.

Hier nun das Video mit dem „Waidhofner Männerbalett“
… und Fritz Rechberger und Karl Piaty als die „Herzilein“:

%d Bloggern gefällt das: