Kulturkreis Freisingerberg Waidhofen

Hl. 3 Könige in Waidhofen

Die historisch geprägte Stadt Waidhofen an der Ybbs (westliches NÖ.) hat neben den vielseitigen Verbindungen zum Hl. Nikolaus auch viele besondere Berührungspunkte zu den Hl. 3 Königen. Dieses Video zeigt einen kleinen Rundgang der Könige mit dem Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller.

Es ist derzeit nicht mehr gerne gesehen, wenn bei den 3 Königsumzügen einer der 3 Könige nach den historischen Aufzeichnungen gemäß, schwarz bemalt wird. Doch zu den Hl 3 Königen gehört auch ein Vetreter Afrikas.

Auch dazu fand der Kulturkreis Freisingerberg in der Stadt eine authentische Lösung. Der katholische Vikar Eugen der Stadtpfarre Waidhofen stammt aus Nigeria (Afrika) und konnte so diese Rolle besonders authentisch bekleiden.

Vikar Eugen als authetischer Teil der Hl. 3 Könige nach den alten Überlieferungen

Kurz nach der Besichtigung der „verborgenen 3 Königdarstellung in der Spitalkirche“ hat Stadtpfarrer Herbert Döller das geheimnisvolle Altargemälde mit aufklärenden Fotos durch die für ihre so guten Pfarrfotos bekannte Frau Christine Ecker phantastisch dokumentieren können. Fototechnisch etwas aufgearbeitet erkennt man hier sehr gut diese wertvollen Darstellungen.

Derzeit durch den Tabernakel verbdecktes Altarbild in der Bürgerspitalkirche Foto: Christine Ecker
Fototechnisch verändertes Bild zur Besseren Erkennung der details. Foto: Christine Ecker
Dokument der letzten Restaurierung (1931) Foto: Christine Ecker
%d Bloggern gefällt das: