N.Ö. Waidhofen

Kulturerbe Zuckerbäcker

Nun ist es soweit.
Das Zuckerbäckerhandwerk wurde zum „immateriellen Kulturerbe“

Expertisen haben klar diese Auszeichnung empfohlen, hier ist alles nachzulesen:

https://www.unesco.at/kultur/immaterielles-kulturerbe/oesterreichisches-verzeichnis/detail/article/das-handwerk-der-oesterreichischen-zuckerbaeckerei

Zuckerbäckereien gibt es zwar noch viele in Österreich, aber nur wenige haben diesen nunmehr „ausgezeichneten Berufsnamen“ seit ihrem Bestehen groß an der Hausfassade stehen. Umso schöner ist es, daß gerade dieses so schöne österreichische Name nunmehr diese Auszeichnung weltweit umschreiben darf.

Hier einige wenige dieser auch von außen beschriebenen „Zuckerbäckereien“

Zuckerbäckerei Demel in Wien:

Zuckerbäckerei Heiner in Wien:

Zuckerbäckerei Piaty in Waidhofen / Ybbs:

Und so wird auch die „historische Zuckerbäckerstiege“ in der Wiener Hofburg, dem Sitz des Bundespräsidenten, nun sehr aufgewertet:

Titelbild: 26. Oktober 2022 – Staatsvertragsfeier in Wien

Hier eine wahre Geschichte rund um diese „Zuckerbäckerstiege“ – auch das ist österreichische „Zeitgeschichte“!

Das immaterielle Kulturerbe „Zuckerbäcker“ wurde in den Expertisen mehrmals damit begründet, daß hier das Handwerk und seine nötigen besonderen Fähigkeiten auch innerhalb der Zuckerbäcker-Familien weitergegeben werden.

So ist das Beispiel der Zuckerbäckerei Piaty damit sehr gut beschreibbar. Von den Brüdern Karl und Emmerich Piaty noch vor dem 1. Weltkrieg begonnen wurde der Betrieb später von Karl Piaty (geb. 1910) weitergeführt. Seine Lehre absolvierte er in der K&K Hofzuckerbäckerei Lehmann (Am Graben Wien) welche heute aber nicht mehr existiert. Sein Sohn Karl Piaty (geb. 1948) wurde ebenfalls in sehr bekannten Zuckerbäckereien ausgebildet, so z.B. bei Niemetz in Linz. Und auch sein Enkel, der jetzige Besitzer der Konditorei Piaty in Waidhofen / Ybbs (Thomas Piaty geb. 1976) war während seiner Zuckerbäckergesellenjahre bei einen K&K Hofzuckerbäcker beschäftigt. (Heiner in Wien – eine der weltweit renomiertesten Zuckerbäcker-Betriebe)

%d Bloggern gefällt das: