Das war der Osterhasenzug 2017

NÖN Osterhasenzug

Wie jedes Jahr führt der Waidhofner Verein „Pro Ybbstalbahn“ unter dem Obmann Thomas Vielhaber den Osterhasenzug am Ostersonntag von Waidhofen / Ybbs nach Gstadt und dann zurück zum Natur- und Tierpark Buchenberg. Den großen Weißen Osterhasen, längst schon Waidhofner Kultfigur, verkörpert dabei die Obfrau des Vereines „Kubus“, Frau Renate Wachauer. Das Video zeigt den Osterhasenzug 2017, vom Ostersonntag 16. April 2017.  Viel Freude für die Kinder aber auch ein starkes Lebenszeichen für das letzte Teilstück der Ybbstalbahn. Diese Voralpen Talbahn führte einst bis Lunz am See, brachte  Arbeit und Reichtum in die Region. Warum diese Bahn nicht weiter touristisch genützt werden durfte, wissen nur einige Bürgermeister des oberen Ybbstales.  LH Dr. Pröll wollte noch 2013 für das Ybbstal Rad und Bahn, aber die Bürgermeister begnügten sich dann mit „Rad“ alleine – unverständlich !  Pröll 2013: https://www.youtube.com/watch?v=LmwwrKEFszo

Video vom Osterhasenzug: https://www.youtube.com/watch?v=namtvjJ3-Bk

Und dann gab es noch den Besuch im Tierpark am Buchenberg – wenige Gehminuten von der Citybahnhaltestelle Schillerpark entfernt (Foto: Annemarie Wachauer)

  1. Medienbericht – Ybbstalnews:
    http://www.ybbstalnews.at/index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=232&textid=33029&IDTextnewsCategories=237&ttitle=Osterhasenzug%20unterwegs.%20Und%20der%20Osterhase%20hatte%20es%20gut