Bahnerlebnis Bayern

Stundenlange Staus auf den Autobahnen und bald auch an den Grenzübergängen, Parkplatznot und hohe Parkgebühren in den Fremdenverkehrszentren, Flugverspätungen an der Tagesordnung, …. da entdeckt der bequeme Feriengast wieder die Eisenbahn. Und die Eisenbahn entdeckt wieder den Feriengast als verläßlichen Kunden. Ein Musterbeispiel ist dafür Bayern, in Verbindung mit der österreichischen „Westbahn“!

„Guten Tag Ticket“ nennen die Bayern und die Österreicher ihr „goldrichtiges Bahnprodukt“. https://westbahn.at/angebote/westbahn-angebote/guten-tag-ticket-west/

Den ganzen Tag zwischen Wien und Bayern kann man damit fahren – eine Karte genügt. Ob nach München oder ins bayrische Oberland,mit den schönsten Seen, überall sind die Gäste aus Österreich gerne gesehen. Sogar die BOB (Bayrische Oberland Bahn) ist mit dabei und so kann man in einem Tag um ein Ticket von Österreich aus sogar den Tegernsee besuchen.
Die Preise sind derzeit sensationell günstig.

Die BOB Eisenbahngesellschaft wollte einmal die Ybbstalbahn übernehmen, große Pläne hätte es gegeben, mit der Eisenbahn vom Chiemsee oder Tegernsee direkt zum Lunzersee, oder mit der Bahn von München nach Ybbsitz ! – aber die österreichischen Politiker haben das verhindert, den Bayern die Ybbstalbahn nicht überlassen.

So läuft der Fremdenverkehrsstrom per Eisenbahn eben in erster Linie von  Österreich nach Bayern. Die Deutschen haben sich viele ihrer kleinen regionalen Bahnlinien erhalten  und werden auf Grund des großen Erfolges der letzten Zeit auch diese Nebenbahnen elektrifizieren.

Zukunft Eisenbahn kann man daher jetzt wirklich preisgünstig erleben, Mit „Westbahn“, Meridian und BOB liegt ein schönes Stück Europa direkt und bequem vor der „Haustür“ !  https://westbahn.at/angebote/westbahn-angebote/guten-tag-ticket-west/

Fotos vom Chiemsee:

Fotos vom Tegernsee: