Eisenbahn N.Ö. Politik

Citybahn im NÖ Landtag

Nun hat das Thema Citybahn die große Politik erreicht.
Am Donnerstag dem 12. Dezember 2019 wurde im NÖ. Landttag ein aktueller Antrag zur Citybahn Waidhofen / Ybbs eingebracht:
Antrag Citybahn Waidhofen

Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing, der in seiner Amtszeit als NÖ. Verkehrslanderat öffentlich versprochen hat, daß in NÖ. keine bestehende  Bahnstrecke mehr gesperrt wird, hat diesen Antrag abstimmen lassen. Da die ÖVP sich mit ihrer Mehrheit weigerte, diesen Antrag im Verkehrsausschuß auch nur zu  diskutieren,  wurde dies gegen die Stimmen ALLER anderen Landtagsabgeordneten von SPÖ, FPÖ, GRÜNE und NEOS  abgelehnt.
Mitschnitt dieser „historisch“ wichtigen Entscheidung zum Klimaschutz:

Damit ist nun bewiesen, daß Klimaschutz und der Umstieg von der Straße auf die Schiene nur leere Worthülen von machen Politikern sind.
Diese Entscheidung des NÖ Landtages ist daher unverständlich, insbesonders einige Landtagsabgeordnete der ÖVP werden nun entsprechenden Erklärungsbedarf haben.

Jedenfalls hat Landtagspräsident Mag. Karl Wilfíng nun persönlich seine eigenen Versprechungen vom 21. Oktober 2017 niederstimmen lassen – ein doch sehr einzigartiger Vorgang.  Hier auf Zeitschiene 9:20  ist das gut „nachzuhören“!

Näheres zum Thema Citybahn:
https://piaty.blog/2019/12/07/citybahn-co2-frei/

Und man soll nie vergessen, daß die digitale Welt auch die Vergangenheit gut aufzuarbeiten vermag.  Ab Seite 239 ist hier zu lesen, wie 2004 im NÖ Landtag über die Ybbstalbahn diskutiert wurde:
Einstimmiges ja zur Ybbstalbahn

Medienstimme zur Landtagssitzung: 
O.Ö.N:   https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/steyr/citybahn-vp-bestaetigte-im-landtag-verkuerzung;art68,3199934

Kronenzeitung am Freitag den 13. Dezember.
Kone 13.12.2019 Klimaprotest Citybahn

%d Bloggern gefällt das: