Eisenbahn N.Ö. Waidhofen

Bewegte Miniwelt

Modelleisenbahnen sind seit Jahrzehnten die „wahren Männerfreuden“ – aber waren es bisher Berge, Brücken, Bahnhöfe, Häuser,  Tunnels und Züge über Züge – so bringt die Digitalisierung auch dort viel „frischen Wind“

Dampfende Lokomotiven, Soundfahrten und Bahnhofsdurchsagen, Maschinengeräusche, ja selbst das „Kohleschaufeln“ ist dabei zu hören.

Jetzt ist Modellbauer Peter Wachauer in das Metier der „beweglichen Kleinstfiguren“ eingestiegen. Vorerst läßt der Bahnhofsvorstand die Züge durch heben seiner grünen Kelle abfahren – dabei auch die Citybahn.

An der 2 Euromünze sieht man gut das „Größenverhältnis“

%d Bloggern gefällt das: