Exakt vor 10 Jahren, am 30. April 2011 waren in Waidhofen / Ybbs die „Hexen“ los. Piaty Video drehte dort eine Erinnerung, welche nun jahrelang auf der internationalen Plattform von Dailymotion zu sehen war.

Heute, exakt am 10. Jahrestag soll uns dieses Video daran erinnern, wie schnell die Zeit vergeht, viele von damals nicht mehr unter uns sind, andere von Kindern zu Erwachsenen herangreift sind.

Der Kulturkreis Freisingerberg freut sich,
diese Video nun wieder öffentlich hier im BLOG zu zeigen.

Davor noch das passende Gedicht von Stadtdichter Fred Eichleter:

Heute ist Walpurgisnacht!
Schau nur, wie die Hexe lacht,
denn man sieht sie mit Vergnügen
heut‘ zum Teufelsreigen fliegen!

Dort am Blocksberg (oder Brocken)
sieht man dann die Hexen hocken
und nach Lust und Freuden dürsten!
Wartend auf den Höllenfürsten,
der mit ihnen tanzt und geifert!
Selbst die kleinste Hexe eifert,
ob der Chef zur Braut sie wählt
und sie nicht beim Reigen fehlt!

So erzählen alten Sagen!
Sagen, die in diesen Tagen
in das Hirn der Leute steigen
und modernen Menschen zeigen,
dass wir diese Ahnensagen
heute noch im Herzen tragen!

Ja, das Erbe uns‘rer Väter
trifft uns alle, früher, später,
unbewußt und irgendwie!
Seht es nur, da fliegen sie
mit dem Besen ohne Zweifel
zu dem Treffen mit dem Teufel!

Gottseidank auf so Geschichten
kann man heute gern verzichten,
Frauen sind doch lieb und nett,
brav, verständlich und adrett!

Nur bei diesen Gender-Frauen,
die verbissen um sich schauen
und die Männer (diese schlechten!)
fast verbal kastrieren möchten,..

…sind wir uns oft nicht so sicher,
ob beim grauslichen Gekicher,
„Hexenblut“ dahinter steht,
wenn‘s um ihre Rechte geht?

Die Walpurgisnacht in Waidhofen / Ybbs – am 30. April 2011:

%d Bloggern gefällt das: