Kulturkreis Freisingerberg Waidhofen

„Supermond“ – Vortag

Am 26. Mai 2021 gibt es über Waidhofen / Ybbs wieder einen Supermond. Ob das Wetter hält ist noch nicht so ganz sicher, daher war der Kulturkreis Freisingerberg schon am Vortag bei „Idealwetter“ unterwegs um den „Mond“ abzulichten.

Fritz Bachner am Ybbsteg:

Fotos: Piaty

Bilder von Fritz Bachner:
Der Mond:

Und so zeigte sich der Mond für Fritz Bachner
am 26. Mai 2021 in den frühen Morgenstunden

Guter Mond, du stehst so stille!
Wär‘ es Herrn Piatys Wille,
würdest du, so groß und schön,
immer übern Städtchen steh‘n!

Denn auf Fotos bist letzendlich
du beileib‘ nicht selbstverständlich,
oft macht uns das Wolkenmeer
dich zu sehen ziemlich schwer!

Doch du kannst uns nicht entgehen!
Deine Schönheit muß man seh‘n!
Und so liegt wohl oft ein schlauer
Fotokünstler auf der Lauer
und beweist, dass es sich lohnt,
dich zu sehen, schöner Mond!

Da konnte auch Stadtdichter
Fred Eichleter

nicht ruhig verweilen und schrieb gleich ganz aktuell ein Gedicht:

Und 2 nächtliche „Mauerblümchen“

Karl Piaty nahm sich des Mondes unter ungewöhnlichen Perspektiven an – Friedhof, Wald und Flur waren diesmal das „Mond-Thema“

%d Bloggern gefällt das: