Der Connecting Europa Express 2021 fährt im September 20.000 km durch Europa – am 9. September fuhr er auch durch das Mostviertel.

Hier ist die ganze Strecke live mitzuverfolgen:

Eigentlich war vom Kulturkreis Freisingerberg eine größere Aktivität am Bahnhof St. Pölten geplant, aber Corona verhinderte dieses Ansinnen.

Doch das bürgerfreundliche Europasekretariat in Brüssel bot Piaty einen Ersatz durch eine üblicherweise nicht mögliche, direkte Mitfahrt im Express an.

Renate Wachauer, Franz Eichleter und Karl Piaty sen. erfüllten innerhalb weniger Stunden alle sicherheitstechnischen Auflagen aus Brüssel und so durften sie im Bahnhof Linz für eine rasante und bequeme Fahrt durch das Mostviertel in den Zug einsteigen.

Das Video zeigt diese ungewöhnliche Fahrt, welche spontan großes Medieninteresse auslöste. Der absolute Hit war neben den Piaty Wuchteln das Dirndlkleid von Renate Wachauer. Denn Renate knüpfte sich aus einer „Europafahne“ rasch eine „thematisch passende Dirndlschürze“.

Selbstverständlich war der Kulturkreis Freisingerberg auch wieder „bürgerbesorgt“ tätig. Geh nicht zum Schmiedl, sondern zum Schmied ist ein altes Sprichwort.

Und so übernahm das internationale Zugpersonal eine ungewöhnliche „Postaktion“. „Per Bahnpost“ erhalten damit die Spitzen der Mobilitätspolitik in Europa einen etwas ungewöhnlichen Brief aus der „Nikolostadt“ Waidhofen – denn auch Paris (die Endstation des Express) hat den Hl. Nikolaus als Patron.

Vom Kulturkreis Freisingerberg direkt zu den „Schaltzentralen“ in Brüssel und Wien.
Beispiel eines der übergebenen Briefe

Diesmal mußte der Kulturkreis Freisingerberg auf seine Berater verzichten, aber es waren fast alle Medienvertreter auch an den „nur 3 Mostviertler Musketieren“ im EU Zug interessiert.

Foto von Renate Wachauer: Franz Eichleter, der nie mit dem Zug fährt, wurde als „Gast des Kulturkreises Freisingerberg“ ebenfalls gerne mitgenommen. Und er konnte dabei auch neue Kontakte zur EU knüpfen.

Die offizielle Aussendung – hier ein Artikel darüber in den Bezirksblättern:
https://www.meinbezirk.at/st-poelten/c-lokales/rekordzug-connecting-europe-express-zu-gast-in-st-poelten_a4872481

Der officielle BLOG aus Brüssel:
An Bord des Connecting Europe Express (europa.eu)

Am 11. September 2021 wurde der Conecting Europe Express in Wien empfangen. Festredner waren auch EU Politiker aus Österreich, Kommissar Hahn und Vizepräsident Karas. Was sie über die Zukunft der Bahn versprachen war eine große Freude – auf die versprochenen Ergebnisse müssen wir aber noch etwas warten.
Hier nur Ausschnitte aus den Reden – die gesamten Wortlaute sind im Internet zu hören.
%d Bloggern gefällt das: