2 Tage kann Waidhofen an der Ybbs wieder einen besonderen Künstler bewundern – Pop the Balloonman kam in einer 3-Tagesfahrt aus Schottland angereist und wird so wie schon 2021 seine einzigartige Kunst des „Balloonformens“ am Festival der Gaukler zeigen.
Hier ein älteres Video das ihn in Asien zeigt, denn seine „Balloontiere und Blumen“ gefallen allen Kindern dieser Welt.

Seit mehr als 15 Jahren verzaubert Pop the Balloon Man junge und alte Zuschauer. Seine Wärme, Ausstrahlung und sein Witz fesseln Kinder jeden Alters. Es dauert nur Sekunden, Zeichentrickfiguren, Hunde, Hüte und Herzen zu drehen, alles begleitet von Humor und Charme. Ein Meister seines Fachs, jeder Ballon kommt mit einem kostenlosen Lächeln!

So stellt ihn das „Schaufenster des Stadtmarketing“ vor:

Aber gerade bei Künstlern ist immer auch die persönliche Begegnung sehr wichtig. So plauderten „Pop und Karl“ schon am Vortag über die Auftritte des Schotten, der leider nur englisch spricht und daher auch für Karl zur „kommunikativen Herausforderung“ wurde. Aber mit guten Willen und Freundlichkeit wird jede Sprachbarierre überwunden:

Pop wird die Kinderaugen strahlen lassen – wenn er am Freitag dem 9. September und Samstag den 10. September seine Auftritte in Waidhofen / Ybbs hat.

Und das Tim Edie (bürgerlicher Name) ein besonderes Faible für Waidhofen / Ybbs hat, zeigt das Titelfoto seines Facebook – vor dem Stadtturm von Waidhofen, wenn auch nur für Insider erkennbar:
https://www.facebook.com/festivalfantastika/photos/a.433928911204/10158283482651205/

Hier zur Erinnerung einige „Piaty-Fotos“ beim „Festival der Gaukler 2021“

Bekannt in aller Welt – „Pop the Balloonman from Scotland“
Stundenlanges „Anstellen“ wurde manchmal nötig,
aber einen Ballon von „Pop“ bekommt man eben auch nicht alle Tage
%d Bloggern gefällt das: