Kulturkreis Freisingerberg Mostviertel N.Ö. Waidhofen

„Traumpisten“ am Christtag

Die Beschäftigten der Forsteralm haben großartiges geleistet und trotz der warmen Witterung „Traumpisten“ präpariert. Dazu Windstille, durchgehend Sonne und angenehme Temperaturen. Was fehlte waren leider die Skifahrer, und so brachte es ein „Urgestein der Forsteralm“ auf den Punkt:

„Karl, Du bist außer mir heute wohl der einzige Waidhofner auf der „Alm“. Was vielleicht nicht ganz stimmte, aber das Video zeigt doch, daß da etwas „fehlte“:

Auch wenn in den nächsten Tagen weiter zu warmes Wetter angesagt ist, einige Tage sollten diese so fleißig und sachgerecht präparierten Schneebänder noch halten – für Kinder-Skikurse sogar ideal.

Hier der „traumhafte“ Christtag 2022 auf der Forsteralm in Bildern:

„Sag mir wo die 999 Crowdfunder sind, wo sind sie geblieben?“
https://www.meinbezirk.at/steyr-steyr-land/c-lokales/crowdfunding-fuer-die-forsteralm-sprengt-alle-erwartungen_a2184719

Das Archiv des Kulturkreises Freisingerberg hat alle „Schritte der Politik“ zum Thema Forsteralm gespeichert. So wird es einmal möglich sein nachzuschlagen, wie alles gekommen ist – wenn Politiker meinen, stärker als die Natur zu sein.

Hier ein paar Ausschnitte – erst wenige Jahre alt.

%d Bloggern gefällt das: