Dampf im Ybbstal

Das N.Ö. Mostviertel besitzt die steilste Schmalspurbahn Österreichs – den Ötscherlandexpress. Eine Museumsbahn höchster Güte von Göstling bis Kienberg Gaming. Leider gibt es die Ybbstalbahn nicht mehr in ihrer gesamten Länge, hier wurde in den letzten Jahren leider ein wertvolles Kulturgut zewrstört.  Mit  der noch vorhandenen Bergstrecke der Ybbstalbahn wird das Ybbstal mit dem Erlauftal verbunden. Im Sommer 2017 gab es an 3 Wochenenden ein Gastspiel einer phantastischen sächsichen Dampflok, der legendären 99 1542-2 aus dem Jahre 1899,   zu erleben.

2 Fahrten gab es täglich zwischen Kienberg Gaming und Lunz.  Dieses Video von Karl Piaty sen. zeigt die Fahrt am 29. Juli 2017 und beweist, welchen landschaftlichen aber auch technischen Reiz diese historische Strecke bietet. Der Ausflug des Kulturerbeverein „Kubus“ aus Waidhofen / Ybbs  mit der Obfrau Renate Wachauer, Kassier Medizinalrat Dr. Günter Schuhfried, Schriftführer Kommerzialrat Karl Piaty sen. und ObfrauStv. Karl Reichenecker kann man nur weiterempfehlen.

Video dazu:

Bericht Ybbstaler vom 3. August 2017:
Ybbstaler 3. August 2017 Dampflok Kienberg

Bericht NÖN Erlauftal mit Piaty Bild:
Der Text ist nicht von mir, schließlich ist die Lok nicht von 1980, sondern von 1899
Dampflok Berg NÖN Erlauf August 2017

Foto in der NÖN am 2. August 2017:NÖN Dampflokneu 2. August 2017

Bericht Kronenzeitung am 31. Juli 2017:

Ötscherlandexpress Logo Krone 31.8.2017

Bericht Ybbstalnews 31. Juli 2017:

http://www.ybbstalnews.at/index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=232&textid=33550&IDTextnewsCategories=237&ttitle=Bahnsensation%20im%20Ybbstal%20geht%20weiter.%20Gastlok%20f%C3%A4hrt

Bericht Tips Scheibbs:
Tips Scheibbs Dampflok

Bericht Bezirksblätter Scheibbs:
Bezirksblätter Scheibbs dampflok 2. 8. 2017


Und so ein Eisenbahn Ausflug läßt auch schöne Erinnerungsfotos zu:

 Und wie das 1993 ausgesehen hat,  zeigt dieses Video von Peter Wachauer:

Und wer noch ein bißchen weiter zurückschauen will:

Bild von 1960 Bergstrecke