Guten Morgen Ybbsitz

Bild: Lukas Schweighofer, Herbert Marko und Regisseurin Mag. Ursula Hofmeister bei den Vorbereitungsarbeiten für eine „große Sendung“! Im Vorjahr trat Herbert Marko an den ORF heran, „Guten Morgen Österreich“ doch einmal aus Ybbsitz zu übertragen. Am Montag den 28. August 2017 ist es soweit. Der ORF überträgt 3 Stunden lang live aus Ybbsitz die bekannte, überregionale Sendung ab 6 Uhr 30 auf ORF 2 – das ganze Ybbstal wird zum „Frühaufsteher“!  Mit dabei natürlich Herbert Marko mit der Ybbstalbahn – aus bekannten Gründen natürlich nur  mehr mit einem Modell. Nadja Mader und Lukas Schweighofer führen durch die Sendung, Frau Mag. Ursula Hofmeister führt Regie. Schon am Vorabend wurde in Ybbsitz alles besprochen und natürlich bereits die ersten „Ybbstaler Wuchteln“ verkostet.
Wuchteln für den ORFHerbert Marko bekam seinen prominenten Platz für den “ Ybbsitzer Miniaturbahnhof mit Frühstückszug“ zugewiesen, mehr wird nicht verraten. Eine Riesenchance für Ybbsitz, sich vor ganz Österreich positiv zu präsentieren.

Ein Bild aus früheren Zeiten – Nadja Mader ist inzwischen noch hübscher geworden, Karl Piaty umso älter –  Das Bild stammt von 2011 – bei der Auszeichnung durch LH Dr. Pröll für den Verein Club 598 (Freunde der Ybbstalbahn) – als „Lieblingsverein“.
Ja, das waren eben noch Zeiten !

Piaty - Nadja Mader Müller ORF

Erinnerung an „Guten Morgen in Waidhofen / Ybbs 2016“ – mit Ötscherbärin:Mader Bär Marcik