Tortentag

Die österr. Bundesregierung hat am 4. Jänner 2018 die Klausur im Schloß Seggau begonnen. Mit am Tisch dabei eine besondere Himbeertorte, denn Österreich ist ein Aushängeschild für gute Mehlspeisen.

Auch ZIB 2 berichtete über die Torte in „rot-weiß-rot“:

Schon seit einiger Zeit bemühen sich viele Politiker als Botschafter der „österr. Mehlspeiskultur“  zu erreichen, dass diese besondere Eßkultur ein „immaterielles Weltkulturerbe“ werden wird. Es ist daher wichtig zu wissen, dass eine österr. Mehlspeise auch bei der 1. Klausur der neuen Bundesregierung eine Rolle spielte.

http://www.mehlspeiskultur.at/

Seggau Torte
Die Torte bei der „Klausur der Bundesregierung“ – hat es auch schon auf die „Titelseite der Presse“ geschafft:  https://diepresse.com/home/innenpolitik/5348403/TuerkisBlau_Jedes-Ministerium-wird-einsparen-muessen?direct=5348527&_vl_backlink=/home/innenpolitik/5348527/index.do&selChannel=

Auch im Kurier: https://kurier.at/politik/inland/erste-regierungsklausur-geht-zu-ende-oevp-und-fpoe-einigten-sich-auf-budget-einsparungen/305.096.543

 

Mehspeisen gehören in Österreich einfach zu den beliebtesten Geschenken, das wissen auch die Politiker – und das soll auch so bleiben. Hoffen wir, dass sich auch von der „neuen Garde“ viele als „Botschafter der österr. Mehlspeiskultur“ sehen.

Auch in N.Ö. hat sich ein Politikerwechsel ergeben, Ehrenbotschafter LH Dr. Erwin Pröll hat an Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl Leitner übergeben:
http://www.mehlspeiskultur.at/botschafter/niederoesterreich.html

Aber auch die neue Landeshauptfrau Mag. Mikl Leitner hat schon anmerken lassen, dass auch sie österr. Mehlspeisen sehr schätzt.Mikl Leitner Greinerbäckerei Hier bei derÜbergabe von Mehlspeisen aus dem Ybbstal in Ihrem Büro im Nov. 2017!

http://www.mehlspeiskultur.at/mehlspeis-kultur/aktuelles/beitrag/wuchteln-oder-buchteln.html

Mehlspeiskultur und die EU: Mehlspeiskultur mit Malmström
O.Ö.N. 22. 1. 2015 Wuchteln für EU Kommissarin Malmström

Die Pizzabäcker aus Neapel haben es schon geschafft:
https://piaty.blog/2017/12/08/weltkulturerbe-2017/