Pflasterbemalung

Im Herbst 2017  wollte Waidhofen / Ybbs mehr „blau“ in die Stadt bringen. Was bei der Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 dann recht eindrucksvoll gelang scheint bei der „blauen“ Pflasterbemalung etwas daneben gegangen zu sein. Nur wenige Monate nach dem „Auftragen“ der blauen Parkstreifen beginnen sich die ersten wieder aufzulösen. Noch ist es nicht „auffällig“ – aber das dürfte auch bald kommen.

99 Jahre haltbares Pflaster war ein „Hohn“ für die Steuerzahler, ob die Bemalung hier ebenso zum „Fass ohne Boden“  werden wird?
Aber die Haltbarkeit wurde ja immer von Fachleuten garantiert –
Wäre schön, wenn einmal einer davon „vorgezeigt“ werden könnte !!!!