Statut – Volksbühne

Anläßlich der 150 Jahrfeier des Statutes der Stadt Waidhofen an der Ybbs brachte auch die Waidhofner Volksbühne einen Beitrag zum Festakt am 23.3.2019.

Wie könnte das so vor 150 Jahren abgelaufen sein ?
Wie war das mit dem Statut aus Sicht von Kaiser Franz Josef ?

Mit großem „Augenzwinkern“ wird man diesen Sketch bestens verstehen, denn obwohl es sicher nicht so gewesen ist, so wiederspiegelt er sicher die „Waidhofner Seelen“. Und wenn man weiß, das „Kaiser Franz Josef“ heute der Kontrollausschußobmann Michael Elsner ist, und „Sissy“ nun die Kulturstadträtin Nadja Koger, so weiß man auch, daß in Waidhofen die „kleine Welt“ noch in Ordnung ist.

 

Aber Sissi und Kaiser Franz Josef spielten oft eine wichtige Rolle im Ybbstal. So wurde auch die Ybbstalbahn unter dem „Kaiser“ geplant, gebaut und eröffnet. Auch Herbert Marko und Renate Wachauer spielten deshalb schon das kaiserliche Paar: