„Ybbstalbahn Blue“

Musikunterhaltung, dazu gut Essen und kalt Trinken – früher gab es das oft in Waidhofen / Ybbs. Aber die hohe Steuerbelastung derartiger „Kombi-Darbietungen“ (Lustbarkeitsabgaber, AKM, Lohnsteuern usw.) dazu hohe Auflagen bezüglich Lautstärke haben derartige Möglichkeiten der Unterhaltung für private Veranstalter sehr eingeschränkt. So ist es zu begrüßen, wenn nun von Seiten der Gemeinde diese Art von Unterhaltung wieder aufgegriffen wird.

bazil 16 (2)

Am Hohen Markt gab es Grillerei, Musik und gute Laune – und das Schönste – Eintritt frei – nur das Essen war zu bezahlen. So etwas kann nur „die öffentliche Hand“ bezahlen. Trotz des unglücklich gewählten Standortes für die Musik (mitten im heißesten nachmittägigen Sonneneck des Hohen Marktes) brillierte „RockaRollies“ wieder sehr beeindruckend. Und sie trugen auch den „Ybbstalbahn-Blues“ vor, welcher seine Aktualität noch immer nicht eingebüßt hat.

Die mitgebrachten Sessel waren sehr lustig, die Preise wurden verdient vergeben.

bazil 18 (2)

Zur Erinnerung – Ybbstalbahn-Blue am Bahnhof !