Klimademo Wien

Schon etwas spät, aber immerhin erkennen wenigstens die Bürgerinnen und Bürger weltweit, daß mit unserer Natur etwas nicht mehr stimmt. Und viele nehmen auch an, daß die Menschen selbst daran schuld sind. Und vor allem die Jugend bangt um ihre „Klimazukunft“. Daher ist es verständlich, daß immer mehr deshalb auf „die Straße“ gehen. DSC09572 (2)

Weltweit sind es Millionen und auch in Österreich sehr viele.
Untenstehendes  Video zeigt einen kleinen Stimmungsbericht so einer Demo.

Ma muß selbst vor Ort sein, mittendrin sich bewegen, um das Feeling auch unverfälscht zu erleben.

Karl Piaty sen. war vor Ort  und drehte ein authentisches Video.Wien Titel

Sich im Fernsehen so etwas anschauen kann das ganze leicht verwässern, und das machen leider auch die Politiker – man sah keine wichtigen Entscheidungsträger bei diesem Klimaprotest – schade, denn damit vergessen die meisten, daß es wirklich bereits 5 vor 12 ist.

Es ist zu hoffen, daß Bundespräsident Van der Bellen das ganze von seinem Amtszimmer verfolgen konnte. Jedenfalls hat er bei der neuerlichen Angelobung der „Übergangsregierung“ das Thema Klimaschutz sehr betont.

Hier ist das gut „nachzulesen“:
https://orf.at/stories/3139319/