Regierungsprogramm

Nun haben Sebastian Kurz (ÖVP) und Werner Kogler (GRÜNE) ihr Regierungsprogramm vorgestellt. Auf über 300 Seiten haben Sie ihre Pläne vorgestellt.

Hier das gesamte gedruckte Werk:
Regierungsprogramm_2020

Für das Ybbstal (Waidhofen/Ybbs und Umgebung) stechen 2 Themen besonders heraus.
Das Breitband und der öffentliche Verkehr mittels moderner Techniken, insbesonders die Verstärkung des Bahnverkehrs.

Beim Breitbandausbau ist nun klar geworden, daß die Bundesregierung diesen  mittels Glasfaser und Mobilfunk vorantreiben will.

Der entscheidende Satz in der Regierungserklärung ist dabei:
„Glasfaser bis zum Ortskern,
kabellose Weiterverbindung zum Haushalt“

Daß die 5G Technologie nun verstärkt  eingesetzt wird,
hat natürlich auch einen „Namen“ – Dr. Margarete Schramböck.

Frau Dr. Margarete Schramböck hat niemand in Zweifel gelassen, was in Österreich  bezüglich Breitbandausbau geschehen soll. Ihre „Handschrift“  hat sich auch bei den Koalitionsverhandlungen durchgesetzt – nun warten alle auf die baldige Umsetzung und auf ein „Umdenken“ in manchen Ländern und Gemeindestuben.

Schon im Jänner 2018  war die Entwicklung von ihr vorgegeben worden:

Aber Frau Ministerin Dr. Schramböck  schätzt  natürlich auch „Süßes“!

 

Hier nun das Regierungsübereinkommen zum Thema Breitbandausbau:

Breitbandausbau Regierungsprogramm türkis-grün

Wie fühlen sich nun die vielen Bürgermeister, welche einen Glasfaseranschluß bis in jeden Haushalt forciert haben und  öfters sogar Steuergeld der Gemeindebürger dafür riskiert haben ?
Ein Blick in den Voranschlag 2020 der Stadt Waidhofen / Ybbs zeigt dies klar auf.
Breitbandausbau Waidhofen an der Ybbs

Es ist noch nicht lange her, daß in Waidhofen / Ybbs ein Glasfaser-Anschluß an jeden Haushalt (jedes Haus) forciert wurde. Dieses Video zeigt die damaligen „Verantwortlichen“ für diesen „Aufgrabungswahn“ in der Region. (März 2018)

Landesrätin Bohuslav gehört bald der politischen Vergangenheit in NÖ. an, wie Nationalrat Andreas Hanger und Bürgermeister Werner Krammer nun zum neuen Regierungsprogramm von Kurz/Kogler im Bereich des Breitbandausbaues stehen ist (Anfang 2020)  noch nicht bekannt.

Der Blog von damals  ist heute bestes Dokumaterial:
https://piaty.blog/2018/03/02/glasfaser-fuer-innenstadt/

—————————————————————————————

Der 2. wichtige Teil ist jener des öffentlichen Verkehrs:
E- Mobil 1

E- Mobil 2

Es wird sich einiges tun, sollen diese Dinge alle umgesetzt werden. Jedenfalls haben die beiden Regierungsparteien sehr klar die Richtigkeit der Erhaltung und dem weiteren Ausbau der Schiene den Vorrang gegeben – von Rückbau oder gar Abriss von Schieneninfratruktur steht kein Wort im Regierungsübereinkommen.

 Zumindest der Wille der Regierung ist nun schriftlich festgehalten.

Zu einem „Programm“ gehören auch „Personen“ – hier sind sie:
https://orf.at/stories/3149514/