Eisenbahn Kubus

Wintertraum per Bahn

Der Winter 2020 hat leider mit Schnee sehr gegeizt. Doch am 4. Februar 2020 zeigte Frau Holle ihr Können. Tiefschnee auch auf den Straßen hatte in Teilen von Salzburg und Tirol ein Verkehrschaos ausgelöst. Aber 1 Tag später legte sich Sturm und Schneefall – Prachtwetter stellte sich am 6. Februar ein.

DSC08314 (2)

Was lag näher, als einen Bahnausflug nach Kitzbühel zu machen und dort mit der Hahnenkammbahn zur Panorama – Aussicht zu fahren. Das Video zeigt diesen Tages-Ausflug, welcher auch von Wien aus sehr bequem zu machen ist. Wer dabei als Senior auch noch Sondertrarife der ÖBB (Sparschiene – z.B. Kitbühel nach Salzburg um nur 9.- Euro) und der Westbahn (Amstetten nach Salzburg um 15.- Euro) nützt, hat einen preisgünstigen und dabei unvergeßlichen Tagesausflug gemacht.

Mystery Tester Karl Piaty empfiehlt diesen Ausflug sehr, über Wörgl und S-Bahn nach Kitzbühel geht es noch schneller und noch bequemer – denn da bleibt der Zug direkt vor der Hahnenkammbahn stehen. Ja, die Kitzbühler haben wirklich gute Bahnanschlüsse. Eine Woche davor, beim Hahnenkammrennen, fuhren 50.000 Besucher mit der Bahn direkt zu den Wettkämpfen.

Und keine Angst vor einem „überfüllten“ Kitzbühel.
Außerhalb der Hahnenkammrennen und den Wochenenden ist Kitzbühel eher ein „ruhiger Ort“ – ein FUZO  Spaziergang  im Alleingang ist da gar nicht so selten:

Das holprige „Fahrbahnpflaster“ ist nun auch wieder entfernt – die „üblichen Schäden“ von solchen ungeeigneten Straßenbelägen   sind  nur mehr an den „verbliebenen“ Stellen zu sehen.

DSC08397 (2)

DSC08396 (2)

%d Bloggern gefällt das: