Eisenbahn Kubus N.Ö.

Donau auf der Schallaburg

Heuer steht die Donau im Mittelpunkt der jährlichen Ausstellung auf der Schallaburg. Dieses Thema könnte ein Publikumsmagnet werden, denn die Donau hat eine grandiose Geschichte. Und Geschichte ist immer auch „Lernen für die Gegenwart“.

Noch bevor die Schallaburg zu einer bekannten Ausstellungsdestination wurde, trat Karl Piaty dort im Festsaal auf. Anläßlich eines Bundeskongresses „sangen“   Franz Ableidinger und Karl Piaty die Premiere zu „Kommerzi-Herzilein“ – für viele „unvergessen“:

Auftritt im Festsaal auf der Schallaburg:

Die ORF Beschreibung zur Ausstellung „DONAU“
https://noe.orf.at/stories/3033322/

Und es war 2016, als der damalige Landeshauptmann Pröll und der nunmehrige „Landtagspräsident“ Wilfing ihr Herz für die „Donauregion“ ausschütteten und insbesonders die „Wachaubahn“ in den Himmel hoben:

Nun darf man gespannt sein, wie die „Kulturverantwortlichen in NÖ.“  die Mobilitätsthemen der Donau, insbesonders „Donauuferbahn“ – „Wachaubahn“  – „Schiffahrt auf der Donau“ publikumswirksam umsetzen.
Karl Piaty sen (geb. 1910) hat in seinem Lebenswerk durch  Film und Fotos auch die Donau immer sehr prominent umgesetzt, stammt die Bäckerfamilie Piaty doch aus der Donau-Region.

Schallaburg, immer einen Besuch wert:

%d Bloggern gefällt das: