Politik zu Nebenbahnen

In der Pressestunde am 9. Februar 2020 hat die neue „Verkehrsministerin“  Leonore Gewessler sehr klar  auch zu den Nebenbahnen Stellung genommen. Überhaupt war Bahnfahren und der weitere Bahnausbau das bestimmende Thema dieser Pressestunde.

Der  kurze Ausschnitt soll nur ein kleiner Hinweis sein,
die gesamte Sendung ist im ORF Archiv zu sehen:

Der ORF Originaltext zur Pressestunde:
Bahnverbindungen sollen über bessere Verbindungen und dichtere Takte attraktiver gemacht werden. Auch den Nebenstrecken, viele davon in den vergangenen Jahren eingestellt, wolle man sich übrigens „speziell“ widmen. Bahnfahren soll über das 1-2-3-Ticket – ebenfalls verankert im Regierungsprogramm – jedenfalls auch billiger werden.

20

Mehr zu den Überlegungen der türkis/grünen neuen Bundesregierung:
https://piaty.blog/2020/01/04/regierung-zur-eisenbahn/

Aber auch in der EU wird das Bahnfahren „standesgemäß“!:
https://piaty.blog/2020/02/02/bahn-in-aller-munde/

Und wie schaut es „Kleinregional“ – in Waidhofen / Ybbs –
….  zum Thema Bahn aus ?
https://piaty.blog/2020/01/20/umdenken-beginnt/