Weltmeister zu Besuch

Die österreichische Mehlspeiskultur hat in den letzten Jahren einen großen Bekanntheitsgrad erfahren. Dr. Alfred Fiedler hat die besten Konditoren und Mehlspeisköche und die besten Konditorinnen und Mehlspeisköchinnen Österreichs um sich gereiht und es ist ihm gelungen, die österr. Mehlspeiskultur auf die Liste der immateriellen Weltkulturerbe zu bringen.
https://kurier.at/genuss/oesterreichs-mehlspeiskultur-ist-jetzt-weltkulturerbe/400579673

Die Homepage dazu:  https://www.mehlspeiskultur.at/

Die Lister der Mehlspeiskulturbotschafter:
https://www.mehlspeiskultur.at/botschafter/

Zu den jüngsten und erfolgreichsten Botschaftern zählt dabei Gregor Regner aus Seckau in der Steiermark. Er ist Weltmeister des Konditorenhandwerkes  und erfolgreicher Erfinder köstlicher Konditorerzeugnisse.
https://stmv1.orf.at/magazin/immergutdrauf/kulinarium/stories/388820/

Die persönliche Verbindung der Familie Regner zur Familie Piaty gibt es schon lange, durch die beiden Senioren Michael Regner und Karl Piaty sen. – beide sind ebenfalls Botschafter der Mehlspeiskultur.

Botschafter Regner Piaty

Am 28. Februar 2020  besuchten die beiden  Mehlspeisbotschafter aus der Steiermark ihren Kollegen Piaty in Waidhofen / Ybbs. Denn eine der wichtigsten  Aufgaben zur Erhaltung einer „Kultur“ ist der gegenseitige Austausch von Wissen, aber auch der persönliche Kontakt.
Es gab wieder viel zu besprechen, über Eis, Lebkuchen, Torten, Pralinen usw.

Hier im Bild von links:
Botschafter Karl Piaty sen., Weltmeister und Botschafter Gregor Regner, Botschafter Michael Regner und Bäckermeister Thomas Piaty.
Regner bei Piaty
Medienberichte:
NÖN 4. März 2020:
Regner NÖN Mehlspeiskultur

Ybbstaler 5. März 2020:
Ybbstaler Mehlspeiskultur