Eisenbahn Mostviertel Politik

Klima und Corona

Alles spricht von Corona, aber auch der Klimaschutz sollte nicht vergessen werden. Gerade im öffentlichen Verkehr gibt es da viele Möglichkeiten, welche nicht nur das Klima verbessern helfen, sondern auch Arbeitsplätze schafft und die Lebenqualität verbessert.  So wäre es wichtig, daß Bahninfrastruktur ausgebaut wird und auch Bahnstrecken ohne Oberleitung auf CO2 frei umgestellt werden. Dies ist technisch möglich und auch realistisch in der Durchführung.  Daher werden nun  die Grundlagen dafür geschaffen, das hat die Politik versprochen.

Es war daher zu erwarten und mehr als erfreulich, daß sich Frau Ministerin Gewessler am 5. Mai 2020 so positiv zum Theme Verkehr im Hinblick auf die Klimavorgaben   ausgesprochen hat. Mehrmals hat Sie dabei erwähnt, daß in der EU die Vorgaben des „Green Deals“ uneingeschränkt weitergeführt werden:

Videodiskussion aus dem Haus der EU Kommission in Wien

Hier einige Ausschnitte davon:


Frau Ministerin Eleonore Gewessler sollte der Garant dafür sein, daß die Eisenbahn in nächster Zeit entsprechend aufgewertet wird. Auch das 1-2-ä3 Ticket wartet.

Denn sowohl die Umstellung der Citybahn auf CO2 frei als auch eine Aufwertung der Citybahn als Pendlerverbindung  ins  Betriebsgebiet Gstadt wären gute Beipiele für ein rasches „Umdenken“.

Dieser untenstehende Bericht zur „Eisenbahnsituation“ in Waidhofen / Ybbs stammt vom 10. März 2020, an dem Tag wo das Coronathema in Österreich publik wurde. Seither hat sich vieles geändert – nun finden bald Gespräche auf höchsten Ebenen zu den Zukunftsthemen im Verkehrswesen statt.

https://piaty.blog/2020/03/11/ja-zur-eisenbahn/

%d Bloggern gefällt das: