Fred Eichleter – Stadtdichter und jetzt auch „Schnellreimer“
z.B. zum aktuellen Wetterbericht des Wetterhäuschchens.

Hat das alte Wetterhäus‘chen
Zank und Hader überwunden
und nach viel Herumgeschubse
endlich seinen Platz gefunden?

So wie‘s ausschaut, ist es so!
Denn dies Kleinod muß man pflegen
und jetzt hat das schmucke Häuschen
auch gemeindeseits den Segen!

Als Waidhofens seeliger „Fif“
einstens Stadtrat noch gewesen
konnt‘ man in der „Zürich-Zeitung“
über seine Pläne lesen,
…beispielsweis‘ von Satelliten,
die uns Wetterdaten senden,
die wir dann im Wetterhäuschen
direkt aus dem All verwenden!

„Fif“ hat damals Visionen
die bis in das Heute gingen,
jetzt sollt’ einfach ein QR-Code
uns die Wettervorschau bringen!

…Leute, einmal ausprobieren!
In Waidhofens Schloßpark geh‘n
und das Satelittenwetter
direkt auf dem Handy seh‘n!

Meine Damen, meine Herrn!
Wir Waidhofner sind modern,
wollen zukunftsfreudig schreiten!
…Heute und zu „Fifis“ Zeiten!

%d Bloggern gefällt das: