Mostviertel N.Ö. Waidhofen

Klimastreik 2020

Der Schillerpark in Waidhofen an der Ybbs war der Treffpunkt für den Klimastreik, der weltweit am 25. September 2020 durchgeführt wurde. Waidhofen / Ybbs war neben Wien, Graz, Linz und einigen anderen Städten als „Mittelpunkt der Aktivitäten in Österreich“ ausgewählt worden.

Um 11 Uhr trafen sich trotz Regen viele Jugendliche, die an der Protestkundgebung am Freisingerberg teilnahmen.

Internationale Bewerbung von Waidhofen / Ybbs

Nach einigen „Spruchproben“ marschierten die Teilnehmer zum Freisingerberg um dort ihre Forderungen und Meinungen bekanntzugeben:
Das kurze Video zeigt Ausschnitte davon, wobei für Waidhofen das Beispiel der „Flächenversiegelung“ besonders hervorstach:

Auffallend war das freundliche und natürlich friedliche Auftreten und die klaren Aussagen der meist jugendlichen Teilnehmer. Selbst die Ankündigung der Streikveranstaltung war sehr professionell ausgeführt, sie standen weltweit in den internationalen Ankündigungen von „Friday for Future“

Kundgebung am Freisingerberg

Da die Demo am Freisingerberg stattfand, hatte auch der Kulturkreis Freisingerberg die Aktivität sehr aufmerksam verfolgt. Zwei junge Menschen, vorschriftsmäßig wegen Corona „maskiert“ brachten es auf den Punkt.

Demonstranten zum Welt Klimatag in Waidhofen / Ybbs

Make love, no war – passt auch für das, was die Menschen mit der Natur machen, sie führen Krieg gegen diese und vergessen, daß man Kriege gegen „die Schöpfung“ nie gewinnen kann.
Deshalb sei dieses kleine Video denen gewidmet, die sich nicht mundtot machen lassen und damit auch für ihre eigene Zukunft und spätere Generationen kämpfen:

Und wer vielleicht meint, daß da diesmal nicht soviele Teilnehmer bei Regen dabei waren, der sollte sich an die heurigen Gartentage bei Regen erinnern, als zum offiziellen Rundgang eingeladen wurde.
Bei diesem Anlaß waren damals viel weniger gekommen.

Geführter Rundgang bei den Gartentagen im Juni 2020

Und schauen wir noch etwas mehr zurück:
Anfang 2020, als man das Wort Corona noch gar nicht kannte, hatte man für das Klima noch viele Vorschläge parat, besonders die öffentlichen Verkehrsmittel – und hier vor allen Dingen die Eisenbahnen wollte man ausbauen – jetzt verkürzt man sogar bestehende Strecken und fährt weiter mit Dieseltriebwagen in Waidhofen / Ybbs! Denn der „Klimawandel“ ist vergessen.

Das war die Ankündigung des Klimastreikes:
https://wordpress.com/block-editor/post/piaty.blog/26372

Mehr zu den Waidhofner Klimaaktivitäten gibt es hier im BLOG – einfach in der BLOG-Suchmaschine „zeig mir etwas über“ das Wort – klima – eingeben.

%d Bloggern gefällt das: