Wieder hat das österr. Filmmuseum einen Kultfilm von Karl Piaty (geb. 1910 – gest. 1989) von Zelluloid auf Digital überspielt. Der Film wurde 1955 gedreht und zeigt zwei „ungeübte Eisläufer“ welche die „Dorfschönheit Erni“ beim Eislaufen filmen wollen. Erst die Einnahme von Wunderpillen macht aus den „2 Unbeholfenen“ (Fritz Schlaghinaufi und Robert Rinder) ebenfalls „Eiskunstläufer“.
(Bitte um Verzeihung, wenn der Name falsch geschrieben ist)

Kleine Episode am Eis,
nannnte Filmer Karl Piaty diesen Film.

%d Bloggern gefällt das: