Fred Eichleter Spitze Feder

Stadtdichter # 44

Heuer gibt es, keinen Zweifel,
keine Perchten, keine Teufel,
die mit Monstermelodien
durch Waidhofens Straßen ziehen!

Schaurig schön war einst das Treiben,
Schwefelrauch zum Augenreiben,
der Gestank war grandios,
kurz, es war die Hölle los!

Luzifer und Hörndlwesen,
Feuerwagen, Hexenbesen,
lange Ruten in den Pfoten,
…heuer wurde das verboten!

Nur auf unsern „Freising-Bergerl,
läuft ein „Minihöllenzwergerl“,
uns Waidhofnern nicht so fremd,
den man „den Piaty“ nennt!

Früher in aktiven Zeiten
würde er mit Mütze schreiten,
weiß, mit Schaumrollen als Hörndl,
eingehüllt in Mandelkerndl!

Aktuell in diesen Tagen
sieht man ihn beim Maskentragen
und er hält sich brav daran,
so wie Kinder, Weib und Mann!

Krampuszeit und Maskenzwang!
Heimlich dacht‘ ich‘s mir schon lang:
„ Manches wär‘ gut aufgehoben,
blieb die Maske immer oben!“

%d Bloggern gefällt das: