Die Erderwärmung läßt es immer seltener zu, so richtig kaltes Wetter zu erleben. Am 12. Februar 2021 war es im Ybbstal wieder einmal so weit.

Minus 12 Grad – aber nur im Schatten. Denn es mischte sich schnell wieder die Sonne ein, machte dem herrlichen Raureif in St. Leonhard am Wald innerhalb weniger Stunden wieder den Garaus. Den raschen Übergang von Minus 12 auf plus 4 Grad, das sogenannte „Aufschmelzen“ hat Karl Piaty festgehalten. Vom selben Tag sind die Aufnahmen von Konradsheim
Vom Storch zum Schmiedeeisenkreuz sozusagen.

%d Bloggern gefällt das: