Kulturkreis Freisingerberg Waidhofen

„Fotoblick“ wieder frei

Waidhofen an der Ybbs hat ein herrliches historisches Stadtbild, besonders bezüglich der 4 Türme. Lediglich der „Kubus“ am ältesten Turm der Stadt stört das einzigartige Ensemble seit 2007.

Jahrzehntelang war dieser Blick von der Ybbsitzerstrasse auch für Fotografen ein „Muss“. Doch so ab 2010 wuchs eine „wilde Stauden“ immer höher, bis sie ab ca. 2017 den Blick endgültig verdeckte. Anfangs konnte man sich noch mit einer „Stehleiter“ etwas Abhilfe schaffen, aber der Blick auf die Ybbs war längst unmöglich. Das Foto von 2017 zeigt die Situation.

2021 ist der Blick wieder frei – nur der hübsche und nicht störende Flieder (links im Bild) ist noch geblieben. Diese vorbildliche Aktivität der Gemeinde läßt nun wieder den „vollen Blick auf Türme und Ybbs“ zu – hier die erste „Piaty-Aufnahme“ nach dem „Staudenschnitt“ am 25. Februar 2021:

Das 1. Piaty Foto nach dem „Staudenschnitt“ – 25. Februar 2021
1. Piaty Video – die Farben für Videos sind natürlich noch zu blass
%d Bloggern gefällt das: