3. März 2021 – Das westliche Mostviertel, mit dem Vaterberg Ötscher, ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Üblicherweise wird im Ötschergebiet Anfang März massenhaft Ski- und Langlauf gefahren, für „Nichtsportler ohne Onlineticket“ ist dabei sogar die Zufahrt zu den Parkplätzen in Lackenhof gesperrt.

Nicht so am 3. März 2021 – ein herrlicher Tag, 13 Grad bei der Talstation, Schneeschmelze wie Ende April – daher weit und breit kein Sportler zu sehen. Ideal für Naturliebhaber, welche Ruhe und Erholung suchen. Auch die Anfahrt über Ybbsitz und die Rückfahrt über Gaming lassen viel Schönes erleben.

Und noch ein Geheimtipp: Die wegen Corona gesperrten Gasthäuser bringen es mit sich, daß es auch keine Toiletten gibt. Aber da haben die Gemeindeämter im Mostviertel vorbildlich vorgesorgt. Als Beispiel seien die Toiletten in Hollenstein, St. Georgen am Reith und Lunz am See genannt – extrem sauber und gut erreichbar – so wird auch ein „Corona-Ausflug“ mit „Riesen-Abstand“ problemlos gelingen.

Der einsame Ötscherbär am leeren Parkplatz – am 3. März 2021 war es ein sehr ruhiger Tag.
%d Bloggern gefällt das: