Es ist exakt 2 Jahre her, daß Waidhofen / Ybbs Sportgeschichte schrieb. Der bekannte Freisingerberg (free singer mountain) in Waidhofen an der Ybbs wurde zur Rennstrecke für Skiläufer umgestaltet. Die großen Skistars Katharina Gallhuber und Thomas Sykora waren natürlich mit dabei.

Hier ein Piaty-Video-Rückblick:

Thomas Sykora – beim Skirennen am Freisingerberg

Doch heuer sind coronabedingt bei derartigen Veranstaltungen keine Zuseher mehr erlaubt und deshalb wird das österreichische „Sportereignis des Jahres“ nur im Internet zu sehen sein.
Am Gründonnerstag geht das ganze diesmal über die international bekannte „Freiluftbühne Freisingerberg“ (open air stage free singer Mountain) in Szene:

Es läßt von Waidhofen
sich manches berichten!
Vom Freisingerberg
gibts besondere G´schichten!

Zum Beispiel ist man
vor ein paar Jahren
zu Ostern dort noch
mit den Schiern gefahren!

Auch heuer plant man
ganz besondere Dinge!
Wir drücken die Daumen
dass das auch gelinge!

Nämlich ein Paddeln
im Freising-Kanal!
Man leitet ein Rinnsal
doch das nicht zu schmal,..

..von der Ybbs übers Ybbstor,
bis zum Stadtturm hin
und rudert zum Pillgrab
um den Hauptgewinn!

Auch um den Brunnen
gehts dreimal rundum,
Es glotzen Forellen
im Brunnen drinn stumm!

Beim Pillgrab ist Schluß
mit den Pritschlerei‘n!
Wer wird denn heuer
der Sieger sein?

Gestartet wird bald
und wer mitpaddeln will
melde sich an
für den ersten April!

Um es spannend zu machen, hat Stadtdichter Fred Eichleter dem heurigen „Freisingerberg Sportevent“ mit einem kleinen Gedicht gewürdigt.

Und darum wünscht der Kulturkreis Freisingerberg
diesem heurigen Sport-Großereignis auch alles Gute !

%d Bloggern gefällt das: