Allgemein

Feuerweihe 2021

2021 ist durch Corona auch für die katholische Kirche eine komplizierte Sache. Aber Ostern ist das wichtigste Fest und daher auch die Feuerweihe eine traditionelle Zeremonie. Doch ausgerechnet zu der um 20 Uhr angesagten Feuerweihe zog eine schwarze Wolkenfront auf. Wind stellte sich ein und es regnete leicht. Doch wie bei der „Ruhe vor dem Sturm“ war es auch diesmal. Pünktlich um 20 Uhr machte Sturm und Regen eine kurze Pause, und Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller konnte mit seinen vielen Ministrantinnen und Ministranten die Feuerweihe durchführen.

Wenige Sekunden nachdem der Stadtpfarrer in die Kirche zurückkehrte ging es dann umso heftiger los. Die Flammen schlugen wie wild um sich, der Sturm wirbelte die Glut durch die Luft, aber Regen und sogar etwas Schnee bremste doch alles auch wieder ein, bannten jegliche Gefahr.

Piaty Video hielt diese Momente für spätere Generationen fest.

Video von der Feuerweihe 2021 in der Stadtpfarre Waidhofen / Ybbs
%d Bloggern gefällt das: