Obwohl die NÖ Bahnen 1000 Schnupperticket zur Verfügung gestellt haben,  mußte von Seiten des „weißen Citybahn-Osterhasen“ von Waidhofen / Ybbs  auf den traditionellen Osterhasenzug 2021 verzichtet werden. Es wäre kein gutes Beispiel, ausgerechnet im harten NÖ Lockdown die Kinder in einen Eisenbahntriebwagen zu einer Fahrt einzuladen.

Und so schickt der “weiße Osterhase” (seit einigen Jahren Kultfigur in Waidhofen / Ybbs von Renate Wachauer vom Kulturkreis Freisingerberg gemimt), mit Maske schöne Ostergrüße.

Vielleicht werden diese Fahrten unter anderem Motto im Sommer nachgeholt. Vorerst ist der Kulturkreis Freisingerberg weiter nur  digital unterwegs. Die kostenlosen Schnupperticket der NÖ Bahnen, welche weiterhin im Magistart ausgegeben werden, gelten natürlich weiterhin, eine Fahrt mit der Citybahn lohnt daher immer.

Hier eine „digitale Erinnerung“ an einen Osterhasenzug.
Eines der Urgesteine der Ybbstalbahn – Herbert Marko – hier am Titelbild für den Osterhasenzug 2019 – ist im Vorjahr (zu Ostern) leider verstorben.
https://piaty.blog/2019/04/21/osterhasenzug-2019-2/

Aber es wäre nicht der Kulturkreis Freisingerberg, wenn es als Ersatz für die Osterhasenfahrt nicht eine echte „Osterüberraschung“ geben würde.
Von einem ehemaligen „Osterfahrtenfan“ wurden 6 „Elefantenlose“ zur Verfügung gestellt – der Höchstgewinn ist dabei 30.000.- Euro.

Diese 6 Lose werden an Schnupperticketbesitzer (erhältlich sind diese im Bürgerservice des Magistrates) abgegeben. Die notwendigen Nummern sind 0001 und 0999 sowie die geraden Zwischennummern 0200, 0400, 0600 und 0800 – also nachschauen und unter freisingerberg@gmx.at melden. Die Aktion läuft bis Muttertag.

Die Nummer des Ticket findet man hier:

%d Bloggern gefällt das: