Kulturkreis Freisingerberg Waidhofen

Sensationelle Lockerung

Am 10. Juni 2021 erfolgen die nächsten Lockerungen der Covid 19 Bestimmungen. Das wäre zu spät für den Kunst und Krempelmarkt am 5. Juni 2021 in Waidhofen / Ybbs gewesen. Doch am 3. Juni 2021 erreichte den Kulturkreis Freisingerberg vom Gesetzgeber eine sensationelle Sonderlösung für Gelegenheitsmärkte.
Und diese gilt bereits ab 3. Juni 2021, also auch für Franz Eichleters „Flohmarkt“.

Der Kulturkreis Freisingerberg freut sich sehr über diese „Sonderlösung“ in dem langen Gesetzestext und wird daher den Kunstmarkt bereits nach den neuen Bestimmungen durchführen – Kein 3 G auf diesem Markt, es können also nun wirklich alle diese großartigen Angebote bestaunen, auch wenn sie nicht genesen, geimpft oder getestet sind.

Trotzdem bitte Vorsicht –
keine Küsse, keine Umarmungen und auch Jubelsprünge über „Schnäppchenkäufe“ nur im Alleingang.

Hier ein Ausschnitt des aktuellen Gesetzes:

BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2021Ausgegeben am 2. Juni 2021Teil II

247. Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, mit der die Verordnung über erste Öffnungsschritte in Bezug auf die COVID-19-Pandemie geändert wird (4. Novelle zur COVID-19-Öffnungsverordnung)

Auf Grund der §§ 3 Abs. 1, 4 Abs. 1, 4a Abs. 1 und 5 Abs. 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes, BGBl. I Nr. 12/2020, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 100/2021, sowie des § 5c des Epidemiegesetzes 1950, BGBl. Nr. 186/1950, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 100/2021, wird verordnet:

Die Verordnung über erste Öffnungsschritte in Bezug auf die COVID-19-Pandemie (COVID-19-Öffnungsverordnung – COVID-19-ÖV), BGBl. II Nr. 214/2021, zuletzt geändert durch die Verordnung BGBl. II Nr. 242/2021, wird wie folgt geändert:

67. In § 16 Abs. 2 Z 4 wird die Zahl „20“ durch die Zahl „10“ ersetzt.

68. In § 16 Abs. 2 Z 6 wird nach der Zahl „6“ das Wort „sinngemäß“ eingefügt.

69. In § 16 Abs. 4 wird die Wort- und Zeichenfolge „3 und 4“ durch die Wort- und Zeichenfolge „2 und 3“ ersetzt.

70. In § 16a Abs. 3 wird die Zahl „4“ durch die Zahl „3“ ersetzt.

71. In § 16a Abs. 4 Z 4 wird die Zahl „20“ durch die Zahl „10“ ersetzt.

72. Dem § 16a wird folgender Abs. 5 angefügt:

(5) Abs. 4 Z 5 und § 17 gilt nicht für Gelegenheitsmärkte, an denen lediglich Waren, Speisen oder Getränke zum Verkauf angeboten werden.“

(7) § 16a Abs. 5 und § 17 Abs. 1 in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 247/2021 treten mit 3. Juni 2021 in Kraft.

Als Datei:

Hier noch die gesamte „Mückstein“ Verordnung:
https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_247/BGBLA_2021_II_247.html

Hier geht es zum Markt am 5. Juni 2021:

Der Kulturkreis Freisingerberg hofft nun, daß auch für die Waidhofner Fatimafeier am 13. Juni 2021 es ebenfalls zu vorzeitigen Lockerungen kommt – Entsprechende Argumente wurden geliefert, aber die Entscheidung fällt zwischen Ministerin Raab und deen Religionsgemeinschaften.

%d Bloggern gefällt das: