Kulturkreis Freisingerberg Mostviertel N.Ö.

Hochstädt am Kunstmarkt

Samstag 5. Juni 2021 ist es soweit. Der Kunst und Krempelmarkt am Hohen Markt bringt Thomas Hochstädt nach Waidhofen / Ybbs. Er wird von 8 bis 12 Uhr persönlich am Stand des Kulturkreises Freisingerberg einige seiner einzigartigen Kunstschmiedearbeiten zeigen.

Das war dem Kurier am 4. Juni 2021 einen großen, nö- weiten Bericht wert, mit dem Bild welches Karl Piaty vor Ort machte – siehe auch Titelbild:

Vorbildlich auch die Kulturvernetzung Mostviertel
Eine Ankündigung, punktgenau am Vortag des Marktes:
https://kulturnewsletter.kulturvernetzung.at/site/newsmessages/article/57482.html

Hier Näheres zu diesem begnadeten Schmied aus Ybbsitz:

Kleiner Dirndl-Schmuck vom Schmied? Ja auch das gibt es bei Hochstädt

Bei seiner Reparaturarbeit der Aufhängung der Waidhofner Glocken wurde auch sein handwerkliches Geschick mehr als unter Beweis gestellt. Bis in die USA wurde diese Tatsache durch den Kulturkreis Freisingerberg bekannt, so daß von dort sogar eine ansehnliche Spende dafür nach Waidhofen ging:

Stadtpfarrer Döller bedankt sich über eine Videobotschaft beim „Glockenspender“ aus den USA.
Stadtdichter Fred Eichleter dankt auf seine dichterische Art und Weise

Es sorgen viele Spenderhände
letztendlich für ein gutes Ende
und heller Glockenklang erfreut
nun wieder die Waidhofner Leut‘!
Auch aus den fernen USA
war eine dicke Spende da,
ein „Dankeschön“ aus uns‘rer Stadt!
Gut, wenn man solche Freunde hat!


%d Bloggern gefällt das: