Waidhofen an der Ybbs soll im Advent 2021 zur Nikolostadt werden.
Schon viele Ideen sind fixiert, Nikoläuse haben sich schon zur „Sendungsmesse“ am 4. Dezember 2021 um 18:30 in der Stadtpfarrkirche Waidhofen / Ybbs angesagt – Es soll wieder vermehrt auf diese alte Tradition hingewiesen werden:

Näheres hier:

Und auch die „ersten Kleider- und Bartproben“ finden schon statt – vorerst natürlich wetterbedingt nur beim Swimming Pool:

Den idealen Nebenjob
hat so ein Nikolaus,
einmal im Jahr herum spaziert,
…den Rest ruht er sich aus!

Ab heuer wird es anders sein,
da hat er richtig Stress!
Da lädt man in Waidhofen ein
zum „Nikolaus-Kongress“!

Mit Mitra, Stab und gold‘nem Buch,
mit weißem Bart und mehr,
sitzt Nikolaus an Nikolaus,
(die Kinder freut das sehr),..

…im Gotteshaus dann Reih‘ um Reih‘
und stimmen froh sich ein,
denn alle wollen Tags darauf
bei ihren Kindern sein!

Kein Krampus und kein Belezbub‘
stört diese eine Nacht,
in der man mit der City-Bahn
noch einen Ausflug macht!

Waidhofen wird der Mittelpunkt
von diesem neuen Brauch!
Hast du ein „Nikolo-Gewand“?
Dann bitte, komm‘ doch auch!

Auch Stadtdichter
Fred Eichleter
freut sich schon auf die Waidhofner Nikolowochen in der Nikolostadt – denn seine Nikologedichte sollen einer der Höhepunkte werden

.

Hier noch viel Wissenswertes dazu:

%d Bloggern gefällt das: