Der monatliche Kunst und Krempelmarkt hatte im August 2021 besonders viel zu bieten. Es gab zusätzlich eine Geschäftseröffnung einer Kinderbetreuungseinrichtung, genannt KUBU. Da wurde aber kein „S“ vergessen, sondern die Abkürzung heißt „KUnter BUnt“.

„KUBU statt KUBUS“ – ein „S“ macht den Riesenunterschied
Das Video zum Kunst & Krempl Markt am 7. August 2021 am Hohen Markt

Auch ein WVP Stadtbüro, welches auch von Institutionen wie dem Kulturkreis Freisingerberg genützt werden kann, wurde vom Bürgermeister ebenfalls der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bürgermeister Werner Krammer bespricht mit „Kulturkreis Freisingerberg Frauenberaterin“ Renate Wachauer die Möglichkeiten, das neue Stadtbüro für kleine Vorführungen zu nützen.

Und der Stand des Kulturkreis Freisingerberg hatte diesmal die Aktivität „Nikolostadt Waidhofen“ in den Mittelpunkt gestellt.

Ausverkauft innerhalb einer Stunde –
die ersten Sondermarken über den Waidhofner Nikolaus:

Der NIkolo Markensatz (mit Petermandl-Stadtmotiv) war schnell vergriffen.
Die bereits „sagenumwobene Feuerkugel im Glitzerrausch“ – Produkt zur Landesausstelung 2007 in Waidhofen / Ybbs handsigniert von Ehrenbürger und Bischof Alfredo Schäffler, steht bald wieder im weltweit einzigen Schneekugelmuseum der Welt.

Überhaupt überfordert wurde der Stand mit Renate Wachauer bezüglich der Schneekugeln mit dem Heiligen Nikolaus. Hier mußten Vorbestellungslisten den Andrang der Käufer hintanhalten.

Original Perzy-Schneekugeln mit Nikolaus
siehe dazu folgenden BLOG:

Auch die NÖ. Landesrätin, Frau Ulrike Königsberger-Ludwig freute sich sichtlich, einen Piaty Gugelhupf in der Schneekugel zu erstehen – denn dieser hat garantiert 0 Kalorien:

Kaufte eine originale Schneekugel: NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig

Und auch die FPÖ mit Ihrem Fraktionsobmann Karl Heinz Knoll war anwesend. Und Karlheinz Knoll ist dabei auch als Fotograf aufgetreten, da Kulturkreis Freisingerberg Fotograf Fritz Bachner zu diesem Zeitpunkt mit einem neuen Kulturkreis Projekt mit Stadtdichter Fred Eichleter beschäftigt war.

Höhepunkt am Kulturkreisstandl war aber sicher die Vorstellung eines exklusiven Schmuckstückes mit den Waidhofner Türmen – handgefertigt von einer internationalen Künstlerin in Handarbeit – doch darüber gibt es aber einen eigenen PIATY-BLOG.

Ein exclusives Schmuckstück – mehr dazu im Piaty BLOG “ Kreatives Turmdesign“
%d Bloggern gefällt das: