Ein Bericht in Tips Ybbstal kündigte den Ostermarkt 2022 in Waidhofen / Ybbs sehr umfangreich und klar an:

Am kommenden Samstag, 9. April 2022, findet von 8.30 bis 13 Uhr am Hohen Markt in Waidhofen/Ybbs ein Ostermarkt statt. Auf dem bunten Marktplatz stimmen lebendiges Brauchtum und Handwerk auf das nahende Osterfest ein. 🐣🐰🎋

👉Kunstvoll verzierter Osterschmuck, handgefertigte Dekorationen für drinnen und draußen, bunte Ostereier und vieles mehr erwarten die Besucher am Waidhofner Ostermarkt. Hier findet der Osterhase ganz bestimmt zauberhafte Geschenkideen.

👉Musikschüler musizieren auf ausgewählten Plätzen der Innenstadt. Die sieben Ensembles geben Frühlingslieder zum Besten und schenken Ihnen unterhaltsame Momente.

Bei Schlechtwetter kann der Ostermarkt nicht stattfinden.

Foto: Verein Stadtmarketing

Foto – Stadtmarketing

Daß dieser Samstag ein ausgesprochener Schlechtwettertag wird, stand schon seit Tagen fest, aber trotz der klaren Ankündígung, daß bei Schlechtwetter der Ostermarkt nicht stattfinden wird, wurde er dann doch durchgezogen.

Für die Standler und Musiker eine echte Herausforderung, bei Regen, nur 2 Grad Celsius und starkem Wind gute Laune zu verbreiten. Es war verständlich, daß die Standler recht bald den Hohen Markt wieder verließen, denn bei einer solchen Witterung wird auch die Ware sehr in Mitleidenschaft gezogen.

So war es aber erfreulich, daß einige „kurzfristige Einlagen“ außerhalb des Hohen Marktes etwas Abwechslung für die Innenstadtbesucher brachten. Ein Hoch den Schülern der Musikschule.

Begeisternde Schüler der Musikschule halfen mit, trotz Schlechtwetter gute Laune zu verbreiten. Denn Waidhofen an der Ybbs hat ja mehrere süße Ostermärkte zu bieten und viele Geschäfte mit Osterartikel, welche bei jeder Witterung einen Besuch ermöglichen.

Und zum Schluss noch ein Geheimtipp:
Der Kulturkreis Freisingerberg wird, sobald es das Wetter zuläßt, einen besonders ungewöhnlichen „Ostermarkt“ ausrichten. Dazu wird es keine großen Vorankündigungen geben – einfach im Piaty BLOG täglich nachsehen und so vielleicht auch dabeisein zu können, wenn österliche Bilder der Sonderklasse mitten in der Innenstadt möglich sein werden. Denn es gibt 2022 etwas in der 850 jährigen Geschichte der Stadt, was es in der Innenstadt wahrscheinlich noch nie gegeben hat.


Zur Erinnerung an 2021 – als der „weiße Osterhase“ das gute Wetter mitbrachte:

%d Bloggern gefällt das: