Kulturkreis Freisingerberg Waidhofen

Bremsen in Waidhofen

Am 25. April 2022 gaben sich am Oberen Stadtplatz die modernsten „Fahr-Assistenten“ ein Stell-Dich-Ein.

Rennfahrerin und ORF Moderatorin Bianca Steiner persönlich zeigte diese technischen Errungenschaften vor. Am Titelbild sieht man sie mit Waidhofens Taxler und Rennfahrerfan Walter Maurer.

Stadtrat Peter Engelbrechtsmüller – auch Vorsitzender der AUVA zeichnete verantwortlich – hier sein offizielles Statement:

Peter Engelbrechtsmüller zur Verkehrssituation in Österreich

Hier das Piaty Video von der Veranstaltung. Rennfahrerin Bianca Steiner saß persönlich am Steuer des mit dem Bremsassistenten bestückten Fahrzeuges:

Bezüglich Verkehrssicherheit gab es dabei auch recht angeregte Debatten. Das „Fahren von Fahrrädern gegen die Einbahn“ ist noch nicht in den österr. Gesetzen vorgesehen, aber am Verwaltungswege sind Ausnahmen möglich.

Die bekannteste Regelung in Waidhofen / Ybbs ist dabei beim Ybbsturm, wo in „Schrittgeschwindigkeit“ gegen die Einbahn gefahren werden darf.

Da „Schrittgeschwindigkeit“ eine sehr problematische Fahrgeschwindigkeit darstellt (Gleichgewichtsproblematik) sind solche Lösungen eher problematisch zu sehen. Hoffen wir, daß der österr. Gesetzgeber bald klarere Vorgaben macht.

%d Bloggern gefällt das: