Kulturkreis Freisingerberg Mostviertel N.Ö.

Fete en violett – Biberbach

Seit Jahren wird in Biberbach die „Fete en violette“ veranstaltet. Alles trägt violett, auch die Ausstattung der Stände samt den Bedienerinnen und Schankburschen erscheinen bei dieser Veranstaltung in violett:

Und so sollte es nicht verwundern, wenn das neuartige „Mohnfeld“ in der Gemeinde nur violette Blüten hatte. Dieser Biberbacher Blaumohn soll nun bekannt gemacht werden, regionale Bäcker, Konditoren und Gastwirte diese regionale Chance nützen.

26. Mai 2022 – Frühe Mohnblüte des „Wintermohn in Biberbach“

Um die Werbetrommel dafür auch überregional rühren zu können wurde das „violette Biberbacher Mohnfeld“ auch bei diesem „violetten Festl“ gezeigt – das kleine Video zeigt dies – ein Dankeschön der Musikgruppe „absolut BLECH“, welche so spontan und perfekt mitgewirkt hat. Dank auch dem Veranstalter, der bei dieser kostenlosen Werbung für ihr „violettes“ Biberbach so freudig mitmachte.

Violett – auch das Mohnfeld in Biberbach, welches einen neuen regionalen Boom der regionalen landwirtschaftlichen Produkte einleiten soll.

Ein Neubeginn ist immer schwierig, aber die Qualität des 2022 bereits geernteten Biberbacher Blaumohn überzeugt voll. Das Mostviertel (das Ybbstal) hat eine neue regionale Chance – hoffen wir, das diese Chance viele nützen werden. Die postive Zusammenarbeit der Landwirte und der Gewerbetreibenden könnte an diesem regionalen Beispiel vorbildlich gelebt werden.

%d Bloggern gefällt das: