„Get the Most“ ist eine bekannte Werbebotschaft.
Die Idee des Beta-Campus in Waidhofen / Ybbs wird nun auch auf weitere Standorte ausgeweitet. Ein ganz modernes Beispiel befindet sich nun in Heiligenstadt ( Wien – Muthgasse 26)
Beim letzten Stammtisch durften die Teilnehmer die gerade fertig werdenden Räume besichtigen – näheres auf der Webseite:
https://www.get-the-most.at/

Das Stammtische auch einen gemütlichen Ausklang beinhalten ist jedem Mostviertler geläufig – und so glückte Karl Piaty sen. eine sicher sehr gut angenommene Vorstellung der neuen Mohnprodukte aus dem Mostviertel.

Hier einige Bilder vom Mostviertelstammtisch in Wien.

Karl Piaty sen. war einer der ersten Österreicher, der einen Programmierkurs belegte (1976). Damals waren PC noch nicht üblich, mit Amiga wurden die ersten Zeitungen von Karl Piaty sen. in Waidhofen / Ybbs gestaltet – die Programme mußten über das Telefon aus den USA eingespielt werden.
Viel hat sich seither getan, und es wird sich noch viel tun.

So wird das Mostviertel den Studenten der ganzen Welt nähergebracht.
Eine besondere Freude war natürlich dieses „Mostviertellogo“ – zeigte es doch sehr schön die Zukunft auf – der Schloßturm von Waidhofen wieder vom Kubus „befreit“.
modern, aber auch dem Mostviertler Dialekt verbunden

Mohnarchie im Ybbstal – hier die Details:

%d Bloggern gefällt das: