Kulturkreis Freisingerberg Politik

Wahl-Schlußkundgebungen

Ein „skuriller“ Wahlkampf war jener zur Bundepräsidentenwahl 2022.

Piaty Video konnt wieder einmal „hautnah“ erleben, welche großen Unterschiede sich in Österreich aufgebaut haben. Keine gute Ausgangslage für die kommenden Wintermonate. Denn viele suchen „Schuldige“ und glauben sie bei einzelnen Politikern gefunden zu haben. Doch es scheint sich die „Gesellschaft“ geändert zu haben, durchaus auch auf Grund politischer Fehlentscheidungen.

Bundespräsident Van der Bellen:
Seine Schlußkundgebung durften nur geladene Gäste besuchen. Das Marx-Center war von Sicherheitswachen umstellt, und der Herr Bundespräsident kam durch den Restaurant Hintereingang zur Veranstaltung.

Der Marx Hof kurz vor dem Eintreffen des Herrn Bundespräsidenten

Piaty Video, erfahren mit Gewohnheiten von Politikern, konnte dies für ein „einsames, aber persönliches Zusammentreffen“ nützen. Bilder aus der Vergangenheit machten dies möglich und ein erfahrener Sicherheitsdienst weiß eben auch ungewöhnliche Situationen (wie jene mit Karl Piaty sen.) einzuschätzen – Alles gut im obigen Video zu sehen:

Der Bundespräsident trug auch im Freien eine FFP 2 Maske – für Karl Piaty ein untrügerisches Zeichen, daß dies auch der Bevölkerung bald wieder zur Pflicht gemacht werden könnte.

Danach ging es mit den süßen Piaty Wuchteln zur „Jugend auf den Stephansplatz“. Pogo ist sicher auch eine besondere Anziehung für die internationalen Medien. Süße „Wuchteln aus Waidhofen“ wurden natürlich persönlich übergeben, denn Pogo kennt Waidhofen / Ybbs

Als Anschluß dann der „Viktor Adler Platz“ – FPÖ Wahlkampf wie seit eh und je.

Walter Rosenkranz und seine Gattin mit den süßen Wuchteln.

Karl Piaty – Zusammenfassung:
Es war ein skuriller Wahlkampf zur BP Wahl 2022 – eigentlich ja gar kein Kampf – und das ist auch gut so.

Als kleine Erinnerung wie Piaty Video die Schlußkundgebung 2016 sah:

%d Bloggern gefällt das: