Allgemein

Zukunft Kleinstadt ?

Der Wandel des Handel, die Problematik der Mobilität und das Parken, und vieles mehr bringen nun Umbruch für kleine Städte. Die “Pandemie” hat die “Sicht zur Arbeit” massiv beeinflußt und nun versucht man oft auch die “Flucht nach vorne”.
Die kleine OÖ. Stadt Mattighofen ist ein sehr gutes Beispiel dieser Entwicklung und wurde vom “Kulturkreis Freisingerberg” besucht. Fussl eröffnete mitten im Stadtkern ein Einkaufszentrum mit rund 8000 m2 Fläche, Parkhaus usw.
https://www.mcenter.at/geschichte/

Heute sollen Bilder vom Eröffnungstag lediglich einen Schnappschuß bieten, die weitere Entwicklung wird zeigen, ob derartiges Erfolg haben wird:
Mattighofen, 16. März 2023 – Fotos Karl Piaty sen.

Parken im Einkaufszentrum in der Innenstadt:

Ein Blick in die Geschäfte am Eröffnungstag:

Statt einer alten Brauerei wurde dieses Einkaufstzentrum errichtet. Die Familie Fussl hat auch viel für die Vergangenheit übrig, im Zentrum wird diese Bildgalerie vorgestellt:

Im Jahr 2017 trafen die Chefs der Fa. Fussl und Karl Piaty sen. bei einer Ehrung der besten Familienbetriebe erstmals in Wien zusammen. Die Fam. Fussl ist ein stetiger Vorreiter bezüglich Neuerungen im Textilhandel – das Beispiel Mattighofen zählt sicher zu den größten Herausforderungen für die Zukunft.

Karl Piaty sen. (Bildmitte) mit den “Fussl`s” 2017

Und was ist dabei aktuell für Waidhofen / Ybbs von Interesse?
Eines der Geschäfte im Einkaufszentrum Mattighofen eröffnet in den nächsten Wochen neben der Bäckerei Piaty am Unteren Stadtplatz ebenfalls ein neues Geschäft – hier ein Blick ins kommende Angebot:

%d Bloggern gefällt das: