Schwammerlaltar 2017

2017 gab es in der Pfarre Zell an der Ybbs (N.Ö. Mostviertel) bereits den 20. Schwammerlaltar. Diese besondere Art des Erntedankes bereiten Pfarrer Reinhard Kittl und seine kunstbeflissene Mesnerein Gertraud Schneckenleitner am Nebenaltar in der Pfarrkirche Zell auf. Rund 90 Sorten eßbare Pilze aus der Region wurden 2017 zu einem optischen aber auch lehrreichen Kunstwerk. Stunden dauert es, bis dieser Altar fertig ist. Karl Piaty, ein Schulkollege des Pfarrers,  dreht jedes Jahr ein Video von diesem Aufbau und stellt für Erinnerungen Fotografien her. 2017 ist es ein besonders schöner Altar, auch die Medienwirksamkeit war bereits im Vorfeld sehr groß. Kirchezeitung und das Wochenmagazin „Die ganze Woche“ berichteten in 2 seitigen Bildartikeln über Pfarrer Kittl und seine Schwammerlaltäre.

Video vom Aufbau am 23. September 2017: