Kinderfreude – Zugfahren

Auf der Mariazellebahn gibt es eine über 100 Jahre alte Elektrolok und auch alte Waggons. Diese so gut gepflegten Objekte ergeben zusammen eine historische Zugsgarnitur, welche seit Jahrzehnten „Ötscherbär“ heißt. Und es gibt seit Jahren das flauschige „Maskottchen des Ötschergebiertes“ – den Ötscherbär, eigentlich eine Ötscherbärin.

2019 fuhr diese Ötscherbärin 2x im Zug mit, um den Kindern eine besondere Freude zu machen. Aber auch die „älteren Semester“ haben sich offensichtlich immer sehr über diese kleine Abwechslung bei der nostalgischen Bahnfahrt nach Mariazell gefreut – jedenfalls wurden immer die Fotoapparate schnell „gezückt“!

Das Video zeigt den NÖVOG-Familientag am 7. September 2019. Die Ötscherbärin ist Frau Renate Wachauer aus Waidhofen / Ybbs, welche für Kinder eine besonders glückliche Hand hat, wer so eine Fahrt mit den Kindern miterlebt weiß, – Bahnfahren ist enfach die bessere Art sich während der Fahrt auch wirklich unterhalten zu können.

Abfahrt in der Laubenbachmühle mit Betriebsleiter Anton Hackner:

DSC08381 (2)

NÖVOG Betriebsleiter Anton Hackner ist ein Stück der Strecke selbst mitgefahren und hat diese tollen Aufnahmen von Ötscherbärin  und Gäste gemacht:

Familientag NÖVOG 5

Familientag NÖVOG 4

Familientag NÖVOG 3

Familientag NÖVOG 2

Familientag NÖVOG 1

Ein bunter Bilderbogen zeigt wohl am Besten diese positiven Erlebnisse: