Parteichefs und Wuchteln

Die vorgezogenen Parlamentswahlen in Österreich haben auch eine „besondere Wahlwerbung“ gebracht. Neuerdings fällt auf, daß nur mehr selten Blumen an die weiblichen Politiker verteilt werden. Grund: Es werden immer mehr, da würden die Blumen ganz schön teuer kommen. Darum gab es heuer eben süße Wuchteln – für ALLE.

Denn dieses alte „Traditionsgebäck aus Österreich“ kennen alle aus Omas oder Mamas – Küche. Karl Piaty sen. hat erkannt, daß diese süßen Wuchteln von allen Politikern gerne angenommen werden. Nachdem Sebastian Kurz und Beate Meinsl Reisinger „ihre Piaty Wuchteln“ schon bei den Wahlauftakten bekamen,

wurden den übrigen Parteichefs nun die süßen Piaty Wuchteln bei den Abschlusskundgebungen überbracht.

Wer sich die Gesichter näher ansieht, der erkennt sicher – Piaty Wuchteln sind über die Parteigrenzen hinaus nicht nur bekannt sondern auch beliebt.