Eisenbahn Mostviertel N.Ö.

Herbert Marko ist tot

Am Ostersamstag 2020  wurde es Gewißheit.
Herbert Marko, ein Original seiner Heimatgemeinde Ybbsitz, des Ybbstales und aller Eisenbahnfreunde, geboren am 9. März 1953,  weilt nicht mehr unter uns.

Marko Titel
Marko_Herbert Parte
Dafür Worte zu finden ist schwer, daher soll sein letzter Brief  ( vom 24. März 2020)  an seine engsten Freunde den textlichen Teil dieses Nachrufes füllen:

Hallo liebe  Freunde!

Bevor  ich morgen   einen Lokalwechsel vom Krankenhaus Waidhofen (1Woche) nach Krems  mache, noch  schnell  ein paar Zeilen  an  euch. Natürlich  macht  uns  allen  die  Corona  durch  alles  einen Strich in unser  Leben. Eine  Woche  in WH in  einem  Einzelzimmer  ist schon beklemmend. Aber  die gehen  alle  auf  Nummer   sicher.  Krems  sollte  14Tage  dauern. Ich hoffe, euch geht  es so  einigermaßen gut. Habe  bis jetzt seit  Jahresbeginn 25  Kg abgenommen. Keiner  kann  sagen  warum.  Vielleich  finden  sie es  in Krems heraus. Unsere  Treffen fehlen mir  sehr, ich  denke  aber  auch,  dass  es  euch  genau so geht. Also  schaut  auf euch,  auch  diese Zeit geht vorbei.  So  wünsche  ich  uns  allen alles  Gute,  denn  auch  diese  Zeit muss vorbei gehen.

In  diesem Sinne   liebe  Grüße auch  an  alle die mich kennen

Mfg.  Maggal/Herbert

Herbert Marko wird uns immer daran erinnern, was er jahrzehntelang für „seine Ybbstalbahn“ versucht hat – so oft wie er war wohl kein Ybbsitzer im ORF aufgetreten, und es gibt niemanden dort, über den es so viele Videos und Bilder gibt.

Ruhe in Frieden,  Herbert –
Du wirst uns immer in bester Erinnerung bleiben.

Unser gesamtes Mitleid gilt nun in 1. Linie seiner „Maggal“. Sie war immer mit dabei wenn es um die Ybbstalbahn ging, danke  Klaudia Marko.
Bild stammt aus der ORF Fernsehreportage  „Am Schauplatz“.
Klaudia Marko

Herbert`s  Lebenswerk, das „Eisenbahnmuseum in Ybbsitz“ lebt zumindest in Rumänien weiter – dieser Bericht zeigt seinen „unbändigen Kampf für seine „Ybbstalbahn“!

https://piaty.blog/2018/08/25/eu-kulturerbe-eisenbahn/

Kein Medium konnte an ihm vorbei –
…. das sollten die folgenden Bild- und Videobeispiele belegen.

Nun eine Auswahl von Videos
und ORF Auftritten mit Herbert Marko:
Jede Zeile ist ein Link zu einer filmischen Erinnerung

https://www.youtube.com/watch?v=ckFNkyZtXgI

https://www.youtube.com/watch?v=LNR9kofZnjM

https://www.youtube.com/watch?v=n4gFewTNngY&t=26s

https://www.youtube.com/watch?v=sgwHeW_h8fE&t=17s

https://www.youtube.com/watch?v=6kA1tvD7tf8&t=287s

https://www.youtube.com/watch?v=LS44yCX6aME

https://www.youtube.com/watch?v=U95K3d6fTsI

https://www.youtube.com/watch?v=u38GpnSphwQ

https://www.youtube.com/watch?v=YY6V1U19mu0

https://www.youtube.com/watch?v=7yQfBIKHEHw&t=22s

https://www.youtube.com/watch?v=TTmwxvrKyow&t=17s

https://www.youtube.com/watch?v=pV_iedKzQvw

https://www.youtube.com/watch?v=lh9LArYXfzs

https://www.youtube.com/watch?v=dCy3Ote9IUs

https://www.youtube.com/watch?v=n4gFewTNngY&t=47s
https://www.youtube.com/watch?v=GJXMNYlz_aM

https://www.youtube.com/watch?v=AaDkbt6IFRQ

https://www.youtube.com/watch?v=6vXHRYTtFQI

https://www.youtube.com/watch?v=gL3hek7g3cc&t=12s

https://www.youtube.com/watch?v=-BK1SPwIepY

https://www.youtube.com/watch?v=YY6V1U19mu0&t=19s

https://www.youtube.com/watch?v=0EgiopM2QAc&t=524s

https://www.youtube.com/watch?v=yw7qviC-mp4

https://www.youtube.com/watch?v=k1NBj7Aij7o

https://www.youtube.com/watch?v=Om3b_8sp9l4

https://www.youtube.com/watch?v=g4WBj3rnVVU

https://www.youtube.com/watch?v=u38GpnSphwQ&t=23s

https://www.youtube.com/watch?v=BBqr7zANWXA&t=701s

Und  hier  noch einige Artikel aus den Printmedien:

Sein Museum als EU – Kulturprojekt 2018:
https://www.kulturerbejahr2018.at/de/eych/projekte/detailansicht/projekt/eych-projekt-l%C3%A4nder%C3%BCbergreifendes-eisenbahnmuseum

Herbert Markos  Eisenbahnmuseum – nun in Rumänien:
https://piaty.blog/2018/05/03/eisenbahnmuseum-2/

Und er bekam auch Lob von EU, Bund, Land und Gemeinde !

%d Bloggern gefällt das: