Kubus Politik Waidhofen

Speakers Corner

Am 7. Juli 2020 fand zum 2. Mal der „Speakers Corner“  am Hohen Markt in Waidhofen / Ybbs statt. Gleichzeitig gab es auch den immer am 1. Samstag im Monat stattfindenden „Kunst & Krempl“ Markt.

Besonders Martin Dowalil der Liste FUFU nützte die Möglichkeit, sich hier für die Wahl 2022 zu profilieren – wobei er das große Wahlkampfthema für diese Wahl bereits gut erklärte. Sein gesamter „Speakers Corner“ Beitrag wurde nach den vorgeschriebenen Prüfungen bereits auf  „Youtube“ veröffentlicht und kann daher weltweit dort gesehen  werden.

Das schadhafte „Fahrbahnpflaster“ der Innenstadt  – nach der historischen Wettervorhersage des 100 jährigen Kalenders nun die „fast 100 jährige Pflastervorhersage“.
99 Jahre sollte sie laut Bürgermeister Mair halten und den Waidhofnern viel Geld ersparen – die damaligen Versprechungen wurden offiziell an die Bürgerinnen und Bürger herangetragen.
Zusammenfassung hier: https://piaty.blog/2020/06/25/das-millionen-grab/
– aber heute weiß man, daß das Pflaster  nicht einmal ein Jahr gehalten hat.

Seither Pflastersanierungen  und große Innenstadtbaustellen jedes Jahr –
2020  erstmals sogar in der Hochsaison ab 7. Juli.
Wahrscheinlich statt der „Schloßhofspiele“!

Das Video zeigt Ausschnitte davon:

Die Gesichter und Personen des Tages:

Was aber viele Besucher bei der Veranstaltung störte war der Messerschleifer ausgerechnet vor dem Schanigarten des Bierplatzl. Dieser nette Herr ist eine Bereicherung und seine Arbeit sehr wichtig.
Und er verrichtete seine Arbeit  auch vorschiftsmäßig mit Gehörschutz.Schleifer

Denn eine hochtourige Messerschleifmaschine erzeugt nicht nur laute, sondern auch unangenehme Töne. Das ist so!  Warum diese Messerschleifarbeiten daher ausgerechnet vor dem Schanigarten sein mußten ist nachfragebedürftig – wurde da unter den „Veranstaltern“ und der „Marktaufsicht“ schlecht koordiniert?

 

Bilder von den beiden Veranstaltungen:

Erstmals wurden auch der neue Radständer und die Schattenspenderbankerl des Hohen Marktes so richtig benützt. Für 3 Stunden:

%d Bloggern gefällt das: